The CBd
Gesztelyi 2000 on CBd-12
T. Gesztelyi, Antike Gemmen im Ungarischen Nationalmuseum, 2000, 80, no. 255

Hochoval, beiderseits flach, Rand abgerundet, Kante zur Vs. abgeschragt.
Vs. Abraxas wie zuvor, der Kopf seitenverkehrt.
Rs. ιαω/σαβαω α/βραξ ιαω / letzte Zeile unlesbar.
Last modified: 2011-08-16 04:28:36
Link: classics.mfab.hu/talismans/pandecta/961