The CBd
Gesztelyi 2000 on CBd-11
T. Gesztelyi, Antike Gemmen im Ungarischen Nationalmuseum, 2000, 79-80, no. 254

Hochoval, beiderseits flach, schmaler Rand zur Vs., Kante zur Rs. abgeschrägt. Matt.
Vs. Der sog. Abraxas steht frontal auf den rechts und links zur Seite gebogenen Schlangenbeinen, der Hahnenkopf erscheint im Profil. In der erhobenen Rechten schwingt er eine Peitsche, am ausgestreckten linken Arm trägt er einen Schild, am Körper einen Panzer. Die Figur ist von Buchstaben umgeben: αβρ/ασα/ξσ/εμε/σειλ/αψ
Rs.: α/βλαν/αθανα/λβα σεσε/γγενβαρ/φαρα/γγης

Last modified: 2011-08-16 04:28:04
Link: classics.mfab.hu/talismans/pandecta/960