EXTRA SMALL
SMALL
MEDIUM
LARGE
The CBd
Michel, BM on CBd-789
Link: classics.mfab.hu/talismans/pandecta/655

S. Michel, Die Magischen Gemmen im Britischen Museum, 2001, 270, no. 431.

Hämatit, schwach poliert. Hochoval, beiderseits flach, Rand nach hinten abgerundet, Kante leicht nach vorn. Kleine Absplisse und bestoßen an Rand, Kante und Vs., Rs. stark abgerieben. Streichelstein.

3,5 x 2,2 x 0,3
4. Jh.n.Chr.
Gekauft von Jack Ogden (1986).
Brit. Mus. Inv. G 1986,5-1,2.

Vs.: Ein Reiter mit Tunika, wehender Chlamys und Stiefeln im Profil nach rechts, auf dem Kopf eine Krone. Mit dem rechten Arm stößt er eine Lanze auf eine am Boden liegende unbekleidete Frau mit langen Haaren, die die Rechte in Abwehrhaltung erhoben hat - Lilith. Im freien Feld vor dem Kopf des Reiters ein achtstrahliger Stern, in der oberen Hälfte des Steines umlaufend die Inschrift:
CΟΛΟMWΝ CΕCΓΙAT
„Solomon” CΕCΓΙAT
CΕCΓIAΤ hat lateinischen Anklang, ist jedoch nicht sinnvoll zu übersetzen.

Rs.: Inschrift und ->Charakteres in vier Reihen:
CΦPA
ΓICΘΕ
ΖΟΥΖ
O
„Siegel Gottes”, ->Charakteres
Stilistische Ähnlichkeiten mit 430 /CBd-788/ sind erkennbar, die Darstellung ist jedoch flacher und weist an manchen Stellen zackige Konturen auf (Mähne des Pferdes und Stiefel des Reiters).

Publ.: WALTER, SOLOMON 365 Taf. 205, 1.

Lit.: Zu Motiv und Inschriften: 430 /CBd-788/(Lit.).

Vgl.: Zu Material, Motiv und Inschrift CΟΛΟΜWΝ, CΦPAΓΙC ΘΕΟΥ: 430 /CBd-788/(Vgl.); 432 /CBd-790/437 /CBd-795/, 441 /CBd-799/. - Ζu Material, Motiv und Inschrift CΦPΑΓΙC ΘΕΟΥ: 438 /CBd-796/(Vgl.)440 /CBd-798/, 442 /CBd-800/444 /CBd-802/. - Zu Material und Motiv: 445 /CBd-803/(Vgl.)448 /CBd-806/.

Last modified: 2015-11-01 21:59:08

Related objects Total: 19 item(s)